Wahkreistermin in Niefern: Spatenstich Enzbrücke (B10)

Wahkreistermin in Niefern: Spatenstich Enzbrücke (B10)

Gestern fand der feierliche Spatenstich für den Ersatzneubau der Enzbrücke als Teil des vierspurigen Ausbaus der B10 zwischen Eutingen und Niefern statt. Neben unserem verkehrspolitischen Sprecher Miguel Klauß MdL war auch ich vor Ort, in diesem Fall als Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Enz. Sinnvolle Investitionen in die Infrastruktur vor Ort sind immer erfreulich! Hier sind die Steuergelder gut aufgehoben, ganz im Gegensatz zu zahlreichen anderen ideologisch motivierten Projekten der Landesregierung.+++ Wahkreistermin in Niefern: Spatenstich Enzbrücke (B10) +++

Gestern fand der feierliche Spatenstich für den Ersatzneubau der Enzbrücke als Teil des vierspurigen Ausbaus der B10 zwischen Eutingen und Niefern statt. Neben unserem verkehrspolitischen Sprecher Miguel Klauß MdL war auch ich vor Ort, in diesem Fall als Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Enz. Sinnvolle Investitionen in die Infrastruktur vor Ort sind immer erfreulich! Hier sind die Steuergelder gut aufgehoben, ganz im Gegensatz zu zahlreichen anderen ideologisch motivierten Projekten der Landesregierung.

Kleine Anfrage – Breitband: Weiße Flecken im Enzkreis beseitigen

Kleine Anfrage – Breitband: Weiße Flecken im Enzkreis beseitigen

-Pressemitteilung-
Der AfD-Fraktionsvorsitzende und Landtagsageordnete für den Wahlkreis Enz, Bernd Gögel, hatte eine Kleine Anfrage zur Breitbandversorgung im Wahlkreis eingebracht. Deren Ergebnisse kommentiert er folgendermaßen: „Es zeigt sich, dass die Unterversorgung in Teilen des Wahlkreises weiterhin dramatische Ausmaße hat. Beispielsweise sind in Wimsheim 44 Prozent der Haushalte mit weniger als 30 Mbit/s versorgt, während es in jeweils drei weiteren Gemeinden mehr als 20 bzw. 10 Prozent sind. Auch in der Gesamtbetrachtung liegt der Wahlkreis Enz bei der Breitbandversorgung um 3,5 bzw. 6,2 Prozentpunkte unter dem Landesdurchschnitt. Von Minister Strobls angekündigter Gigabit-Offensive ist in unserer Region dementsprechend sogar noch weniger zu spüren als landesweit. Es müssen für einen attraktiven Wohn- und Wirtschaftsstandort und damit zum Wohle kommender Generationen dringend spürbare Veränderungen her“, fordert der Abgeordnete Bernd Gögel.
Einweihung des neu errichteten Hochwasserrückhaltebeckens am 22.02.2020 in der Gemeinde Remchingen

Einweihung des neu errichteten Hochwasserrückhaltebeckens am 22.02.2020 in der Gemeinde Remchingen

„Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ein wichtiges Großprojekt der Gemeinde ist fertiggestellt: Die Erweiterung des Hochwasserrückhaltebeckens Nöttingen stellt einen bedeutenden Beitrag für den Hochwasserschutz unserer Gemeinde dar. Das Volumen des Beckens wurde mehr als verdreifacht und die gesamte Steuerungstechnik auf den modernsten Stand gebracht…..

https://www.remchingen-prima.de/news/artikel-lesen/article/einweihung-des-hochwasserrueckhaltebeckens.html